Jahr der Barmherzigkeit

Barmherzigkeit Gottes. Gott wendet sich uns Menschen liebevoll zu. Er kommt uns entgegen. Er geht barmherzig mit uns um; er vergibt – aus Liebe. Diese Barmherzigkeit können wir auf vielfältige Weise erfahren bis hin zur sakramentalen Vergebung im Sakrament der Versöhnung.

Wir dürfen mit Gottes Barmherzigkeit immer rechnen; wir dürfen sogar daraus leben. Das ist in erster Linie Geschenk. Dies sollen, besser dies dürfen wir als Kirche verkünden.

"Es ist entscheidend für die Kirche und für die Glaubwürdigkeit ihrer Verkündigung, dass sie in erster Person die Barmherzigkeit Lebt und bezeugt.“ Papst Franziskus

Die Verkündigung der Barmherzigkeit Gottes geschieht vor allem durch das Vor-leben. Es gilt, das als Christen selber zu tun, was wir sagen. Dann und nur dann sind wir glaubwürdig. Die Werke der Barmherzigkeit markieren hier wichtige Leitplanken. Sie verdienen in diesem Jahr der Barmherzigkeit unsere besondere Aufmerksamkeit. Sie rütteln uns wach und führen uns immer wieder in die Herzmitte der Verkündigung Jesu. Bischof Joachim Wanke hat die Werke der Barmherzigkeit für den Alltag konkretisiert: - Du gehörst dazu, - Ich höre dir zu, - Ich rede gut über dich, - Ich gehe ein Stück mit dir, - Ich teile mit dir, - Ich besuche dich, - Ich bete für dich.

Ich sehe das Jahr der Barmherzigkeit als Geschenk, die Barmherzigkeit Gottes wieder bewusst(er) aufzunehmen. Es ist auch Anstoß für uns Christen, die Botschaft Jesu im Alltag zu leben.. So bleiben wir als Kirche glaubwdig.

Bernhard Waltner
Stadtpfarrer

Aktuelle Termine

30.04.2017 / 08:30Uhr
Pfarrgottesdienst
St. Thomas
30.04.2017 / 10:00Uhr
Crescentiafest, Hauptfest Marianische Bürgerkongregation
St. Martin
30.04.2017 / 18:00Uhr
Vesper
Kloster
30.04.2017 / 19:00Uhr
Heilige Messe
St. Martin
01.05.2017 / 07:00Uhr
Heilige Messe
Kloster
01.05.2017 / 10:00Uhr
Heilige Messe, anschl. Maibaumfest
St. Stephan
01.05.2017 / 10:00Uhr
Heilige Messe
St. Martin
01.05.2017 / 18:00Uhr
Rosenkranz
St. Peter und Paul
01.05.2017 / 18:00Uhr
Erste feierliche Maiandacht
St. Dionysius
01.05.2017 / 19:00Uhr
Erste feierliche Maiandacht, musik. gest. vom Kirchenchor und Volksmusikensemble
St. Martin