Aktuelle Informationen

Dank an Klinikseelsorgerin Weigl-Gosse im BKH

Menschen in ihrer jeweiligen Situation zu begleiten, war das Herzensanliegen von Adelheid Weigl-Gosse als Klinikseelsorgerin am BKH in Kaufbeuren. 15 Jahre brachte sie ihre seelsorglichen Dienste für die Menschen am BKH ein. Ich danke Frau Weigl-Gosse persönlich, im Namen unseres Teams und im Namen der ganzen Pfarreiengemeinschaft für ihre wertvollen und kostbaren Dienste für die Menschen am BKH und in St. Thomas. Ich wünsche ihr für ihren weiteren Weg alles Gute, Gottes Schutz und Segen.

Bernhard Waltner, Staftpfarrer

Kreuz BKH

 Gemeinsam unterwegs

Seelsorgende an Krankenhäusern leisten einen Dienst für die Patient*inn*en und deren Angehörige, ebenso für die Mitarbeitenden in den Häusern. Doch ist der Aufgabenbereich umfangreicher als nur das seelsorgliche Gespräch. Neben den diakonischen und liturgischen Aufgaben gehört auch die Öffentlichkeitsarbeit dazu. 2007/2008 konnte ich den Künstler Rudl Endriß für einen Skulpturenweg zwischen BKH und Stadt gewinnen.
Der Titel dieses Projektes lautete „Gemeinsam unterwegs“. Für mich ist das weit mehr als nur der Titel dieser Jahresausstellung; er kann auch als Überschrift für meine zurückliegenden gut 15 Jahre als Seelsorgerin am BKH gelten.
Seelsorge geht nur im Miteinander. Voraussetzung ist der Vertrauensvorschuss, der die Grundlage jedes seelsorglichen Gespräches ist; ein wertvolles Gut, für das ich dankbar bin und das mich immer wieder angerührt hat. Da ist das Miteinander mit den einzelnen Abteilungen am BKH, den Stationen, der Wirtschaftsabteilung, Schreinerei, der ev. Seelsorge, der PG, Haupt- und Ehrenamtlichen u.a.m. Mit den Aktiven der Thomasgemeinde haben wir Gottesdienste miteinander gestaltet. Zum harmonischen Miteinander haben zahlreiche Musizierende beigetragen und das monatliche „Kirchencafe“, zu dem die Gottesdienstbesucher und Gäste des Hauses eingeladen waren. Die Gottes-dienste waren für mich dabei nicht eine Aufgabe neben vielen anderen, sondern das Zentrum, aus dessen Kraft ich selber immer wieder schöpfen durfte. Das Bild zeigt das barocke Kreuz der Thomaskirche, zu dem so viele Nöte getragen werden. Wir gehen unsere Wege nicht allein. Gott geht unsere Wege mit. Diese Zuversicht galt es immer wieder zu stärken. Es geht weiter, mit Matthias Mader in der seelsorglichen Leitung und Jürgen Holzheu als Nachfolger in der Seelsorge am BKH. Ich wünsche allen ein gutes Miteinander auf ihrem weiteren gemeinsamen Weg. Vielen werde ich in Dankbarkeit und mit großer Wertschätzung verbunden bleiben.
Adelheid Weigl-Gosse

 

 

Pfarrbüro per Telefon und Internet erreichbar

Öffentliche Gottesdienste in Kaufbeuren

Aktuelle Termine

28Sep
Mo. / 18:30 Uhr
Heilige Messe
St. Martin
29Sep
Di. / 18:00 Uhr
Heilige Messe
St. Dionysius
30Sep
Mi. / 18:30 Uhr
Beichtgelegenheit
St. Peter und Paul
30Sep
Mi. / 19:00 Uhr
Heilige Messe
St. Peter und Paul
30Sep
Mi. / 19:15 Uhr
Heilige Messe
St. Stephan