Aktuelle Informationen

Willkommen an Kaplan Bolkart

Kaplan Ludwig Bolkart hat nun seinen Dienst in unserer Pfarreiengemeinschaft begonnen. Er ist dieses Jahr zum Priester geweiht worden, war in Kempten im Pastoralpraktikum und kann nun bei uns Erfahrungen in verschiedenen Seelsorgsbereichen sammeln und das Evangelium verkünden. Ich wünsche ihm, auch im Namen unseres Teams und im Namen der ganzen Pfarreiengemeinschaft einen guten Start, Gottes Segen für seinen Dienst als Seelsorger und freue mich auf den gemeinsamen Weg.

Bernhard Waltner, Stadtpfarrer

 

Liebe Gläubige der PG Kaufbeuren,

Ludwig Bolkartes ist mir eine große Freude, mich, als ihr neuer Kaplan vorstellen zu dürfen. Mein Name ist Ludwig Bolkart, geboren bin ich am 2. Dezember 1989 in Köln, aber im schwäbischen Weißenhorn aufgewachsen. Nach der Realschule absolvierte ich zunächst eine Ausbildung zum Industriemechaniker bei der Firma Peri in Weißenhorn. Da mich der Wunsch aus Kindertagen – Priester zu werden – durch man kirchliches Engagement als Aushilfsmesner, Pfarrgemeinderatsmitglied und Gruppenleiter bei den Ministranten in der späten Jugendzeit wieder gepackt hat, entschloss ich mich nach dem Gesellenbrief die Werkbank gegen die Schulbank einzutauschen, um mein Abitur nachzuholen.
Im September 2009 trat ich in das Erzbischöfliche Spätberufenenseminar St. Matthias in Wolfratshausen/Waldram ein, um diesen Wunsch nachzugehen, um zu prüfen, ob der Weg der Nachfolge Jesu mein Weg ist, zu meinem Weg werden kann. Im Juli 2013 verließ ich diese Einrichtung wieder mit dem Abitur in der Tasche und trat ins Priesterseminar meines Heimatbistums Augsburg ein, um an der Universität mit dem Theologiestudium zu beginnen; die Studienorte waren Augsburg und Mailand.
Mit dem Magisterabschluss endete im Sommer 2018 meine Zeit im Seminar und ich wurde für den Pastoralkurs in die Pfarrei St. Lorenz nach Kempten geschickt. Im Zuge dieser zwei Jahre empfing ich am 4. Mai 2019 die Diakonen- und am 28. Juni 2020 die Priesterweihe. Auch wenn die beiden Jahre in Kempten wirklich großartig waren, freue ich mich nun auf meine neue Stelle bei ihnen in Kaufbeuren. In den letzten Gottesdienstanzeiger in Kempten schrieb ich:
„Niemand kann für sich alleine „Kirche sein“, sondern das geht nur im Miteinander“.
So bin ich dankbar, dass ich in Kempten mit unterschiedlichen Menschen zwei Jahre „Kirche sein“ durfte. Aber umso mehr freue ich mich auf unsere gemeinsame Zeit in Kaufbeuren und die Tatsache, dass ich nun mit ihnen allen „Kirche sein“ darf.

Ihr Kaplan Ludwig Bolkart

Pfarrbüro per Telefon und Internet erreichbar

Öffentliche Gottesdienste in Kaufbeuren

Aktuelle Termine

28Sep
Mo. / 18:30 Uhr
Heilige Messe
St. Martin
29Sep
Di. / 18:00 Uhr
Heilige Messe
St. Dionysius
30Sep
Mi. / 18:30 Uhr
Beichtgelegenheit
St. Peter und Paul
30Sep
Mi. / 19:00 Uhr
Heilige Messe
St. Peter und Paul
30Sep
Mi. / 19:15 Uhr
Heilige Messe
St. Stephan