Aktuelles St. Peter und Paul

Wir bitten um Verständnis, dass wegen der Gefahr der Ausbreitung des Corona-Virus ein Parteiverkehr in unseren Pfarrbüros derzeit nicht möglich ist.

Sie können das zentrale Pfarrbüro St. Martin von Montag bis Freitag von 8.30-11.30 Uhr telefonisch unter Telefon-Nr. 9523-11 erreichen oder uns eine E-mail schreiben unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.  

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und wünschen Ihnen alles Gute.

Sie finden die jeweils aktuellen Öffnungszeiten in Zukunft auf der Startseite unserer Hompage unter - "aktuelle Informationen" - Erreichbarkeit der Pfarrbüros - Info.

 Informationen zur aktuellen Situation finden Sie unter "aktuelle Informationen"

 

 

Zierleisten Strich Punkt
 
210110 EE Sternsinger vor Körber kl

Ein Segen für Sie!

Die Sternsingerinnen und Sternsinger können Sie diese Jahr leider wegen
der Corona-Pandemie nicht persönlich besuchen.

Bitte lesen Sie hier weiter ....

 
Zierleisten Strich Punkt
 210125 Rehle vor Osterkerze

Wir trauern um unsere langjährigen Pfarrer

     Günther Rehle

der am Freitag, den 22. Januar gegen 3:00 Uhr, versehen
mit dem Sakrament der Krankensalbung, heim gegangen ist
zu unserem Herrn und Bruder.

Seit 1995 hatte er uns in St. Peter und Paul pastoral zur Seite gestanden und geleitet,
hatte unsere Kinder und Jugendlichen zum Glauben geführt und sie in die Gemeinde eingebunden,
hatte uns mit seiner Freude am Gesang, seinen Schafkopfrunden und seinen aktiven Auftritten
bei den Faschingsveranstaltungen aufgezeigt, dass wir als Christen auch das Leben genießen dürfen und sollen,
hatte er die Ökumene in Kaufbeuren und vor allem in unserer Gemeinde aktiv gefördert und gefordert
hatte er uns mit unseren Bittgängen und Wallfahrten auf vielen Wegen die Vielfalt des christlichen Lebens
im Alltag nahegebracht,
hatte er sich immer wieder überzeugt und engagiert für die Belange
unserer Heimatstadt Kaufbeuren eingesetzt,
war er für uns und mit uns immer offen für neue Wege im Glaubensleben, in der Pastoral, in der neu
geschaffenen Pfarreiengemeinschaft mit unserer Nachbarpfarrei Heilige Familie und in der Gemeindearbeit,
durften wir mit ihm auch in den Jahren seines Ruhestandes gemeinsame Gottesdienste feiern und
ihn immer wieder auf Festen der Gemeinde begrüßen.

Wir verlieren nicht nur einen Pfarrer unserer Gemeinde,
                                                                           sondern auch einen Freund.

Wir werden uns von ihm verabschieden
in der Pfarrei St. Peter und Paul
   mit einem Rosenkranzgebet am Mittwoch, den 27. Januar um 18:30 Uhr
   mit einem Auferstehungsgottesdienst am Samstag, den 30. Januar um 17:00 Uhr
in der Pfarrei Heilige Familie
   mit einem Rosenkranzgebet am Donnerstag, den 28. Januar um 18:30 Uhr
   mit einem Auferstehungsgottesdienst am Sonntag, den 31. Januar um 10:00 Uhr

Bitte beachten Sie dabei die CORONA-Vorgaben!!

Zierleisten Strich Punkt

Ein Segen für Sie!

Die Sternsingerinnen und Sternsinger können Sie diese Jahr leider wegen der Corona-Pandemie
nicht persönlich besuchen.

Dafür haben viele fleißige Hände an alle Haushalte der Pfarrei - Segenstütchen verteilt.

Wir freuen uns, wenn Sie die Sternsingeraktion mit einer Spende unterstützen:

Konto: Kirchenstiftung St. Martin

IBAN: DE59 7345 0000 0010 2314 13

Verwendungszweck: Sternsinger St. Peter und Paul

Im Namen der Kinder in den Hilfsprojekten sagen wir Ihnen ein herzliches Dankeschön für Ihre Spende.

Bei Fragen zur Aktion wenden Sie sich gerne an Fr. Sieglinde Blind (Tel. 5960)

 

Wir wünschen Ihnen Gottes Segen für das neue Jahr!

 Weitere Informationen zur Sternsingeraktion hier

   Zierleisten Strich Punkt
 
 191127 HP PuP Überschrift 3 
 

Kerzenreste wohin damit?

Eine leuchtende Kerze erfüllt den ganzen Raum mit Licht und Wärme.

Aber was passierte mit den Resten?
Müssen die in den Restmüll?
Oder können die wiederverwertet werden?

 Kerze dunkel
  

Die Kerzenreste unserer Kirche sammeln wir und können diese an unseren Kerzenlieferanten zurückgeben, der diese recycelt.

Es gibt aber auch für zu Hause verschieden Möglichkeiten, Kerzenreste weiter zu verarbeiten: z.B.

  • neue Kerzen gießen
  • Wachsanhänger basteln
  • Grill- und Ofenanzünder herstellen
  • Fackeln herstellen
  • ….

Falls Sie Kerzenreste haben und diese nicht weiterverarbeiten, können Sie diese im Januar bei uns in der Kirche abgeben. Dazu steht am Eingang eine Sammelkiste bereit.

Wir werden dann neue Kerzen daraus gießen. Wenn sie fertig sind, finden Sie diese in der Kirche zum Mitnehmen.

  Bilder Impuls Wachsreste 2 265x300

 

Kerzen gießen

Neue Kerzen herstellen ist die einfachste und naheliegendste Methode Kerzenreste zu verwerten. Für den Docht kann man Baumwollgarn verwenden oder fertige Kerzendochte beim Bastelbedarf kaufen. Leere Toilettenpapierrollen eignen sich hervorragend als Gießform, Sie lassen sich nach dem Aushärten der neuen Kerze leicht vom Wachs entfernen. Diese zum Gießen auf ein Backblech mit Backpapier oder Sand stellen. Auch alte Tassen oder alte Gläser können als Kerzengefäß verwenden.

   

Die Kerzenreste lassen sich am einfachsten lassen in einer Metalldose oder großem Glas - im Wasserbad - einschmelzen. Achten Sie darauf, dass das kochende Wasser nicht zu stark kocht und in das Wachs kommt. Eventuelle Dochtreste und andere Verunreinigungen vorsichtig mit einer Gabel aus dem flüssigen Wachs entfernen. Den neuen Docht in das gewünschte neue Kerzengefäß hängen, hierzu ist ein Holzspieß (z.B. Zahnstocher als Halterung). Jetzt muss nur noch das flüssige Wachs vorsichtig (Achtung! Schmelzbehälter und Wachs sind sehr heiß) eingefüllt werden und die Kerze aushärten.

 

Wachsanhänger gießen

Um Wachsanhänger ist auch eine einfache Methode, schönes aus Kerzenresten herzustellen. Dafür benötigen sie Kerzenreste, ein Backblech mit Backpapier, Ausstecher, einen Holzspieß (z.B. Zahnstocher) und einen Faden.

Die Kerzenreste wie beim Kerzengießen in einem geeigneten Gefäß – im Wasserbad schmelzen. Die Ausstecher auf dem mit Backpapier bedeckten Backblech auslegen. Flüssiges Wachs vorsichtig (Achtung! Schmelzbehälter und Wachs sind sehr heiß) in die Ausstechformen gießen. Kurz antrocknen lassen und am Rand den Holzspieß in das noch weiche Wachs stecken, damit ein Loch für die Aufhängung entsteht. Anschließend das Wachs in der Form aushärten lassen. Zum Schluss noch einen Faden durchfädeln.

Wachsanhänger sind auch ein schönes Weihnachtsgeschenk.

 Bilder Impuls Wachsreste 3 300x250
 Anzünder  

Grill und Ofenanzünder herstellen.

Umweltfreundliche Grill- und Ofenanzünder kann man schnell und simpel selber aus Wachsresten herstellen. Dafür brauchen Sie nur Kerzenreste, leere Eierkartons und Sägespäne.

Dafür das Wachs einschmelzen und mit den Sägespänen vermischen. Die Mischung in die leeren Eierkartons füllen, und wenn die Mischung abgekühlt ist, können die neuen Anzünder wunderbar vorportionieren werden.

   

Hier bieten wir Ihnen in unregelmäßigen Abständen Impulse an,
die Sie im nachhaltigen Umgang mit unserer Schöpfung unterstützen können.

Vielleicht haben Sie auch Ideen, die Sie gerne weitergeben wollen?

Wir freuen uns darauf.

Das Umweltteam in PuP:

Elfriede Ebner – WhatsApp an 0151-56288919

Reinhold Gradl – SMS an 0177-3522838 oder
                           mail: gradltweedy[at]web.de

Wolfgang Dellner               Manuela Friedauer
Thomas Halbritter             Helmut Heiler

   nach oben 

Unsere bisherigen Impulse:

      2020_06 Unser Insektenhotel

      2020_05 Unverpackt einkaufen

      2020_04c Staunen - Danken - Pflegen

      2020_04b Klimafasten 7 gemeinsame Veränderungen

2020_04a Klimafasten 6 plastikfreies Leben

2020_03c Klimafasten 5 Eine andere Mobilität

2020_03b Klimafasten 4 Kommunikation überdenken

2020_03a Klimafasten 3 Lebensmittel retten

2020_02b Klimafasten 2 Energie sparen

2020_02a Klimafasten1 Zeit nehmen

2020_01_Nachhaltiger_Kleiderkauf

2019_11_Verpackung durch Upcycling