Miteinander sein Wort hören und Erlösung feiern

  Die Heilige Schrift und die Sakramente der Kirche sind wertvolle Quellen für unser Leben. Im Wort Gottes spricht letztlich Gott uns an. Seine Botschaft gilt heute uns. Im Sakrament der Eucharistie feiern wir Erlösung. Beides möchten wir auch künftig in St. Dionysius pflegen.

Seit Herbst ist unser Priesterteam kleiner geworden. Die Stelle von Pfr. Schnabel ist nicht nachbesetzt worden. So ergeben sich ein paar Veränderungen, die wir mit dem Pfarrgemeinderat St. Dionysius beraten haben.

Ab Oktober werden wir jeden Samstag, um 18.30 Uhr in St. Dionysius Eucharistie feiern, wie bisher als Sonntag-Vorabendmesse.

Am ersten Sonntag im Monat ist um 10.00 Uhr ein Gottesdienst. Dies wird eine Wort-Gottes-Feier sein, bei besonderen Anlässen eine Eucharistiefeier.

Die Abendmesse am Dienstag um 18.00 Uhr und am Herz-Jesu-Freitag um 18.00 Uhr feiern wir weiterhin wie gehabt. An Feiertagen und besonderen Festen bitte ich Sie einfach, den Gottesdienstanzeiger gut zu studieren. Wir werden auch in Zukunft unser Bestes versuchen, um den Menschen und den Gemeinden gerecht zu werden. Unser Bemühen ist, dass in jeder Gemeinde am Wochenende eine Eucharistiefeier zu einem festen Zeitpunkt sein kann. Gleichzeitig lade ich ein, das reichhaltige Gottesdienstangebot in unserer Pfarreiengemeinschaft zu nutzen. Wir dürfen gemeinsam schöpfen aus der Quelle unseres Glaubens.

Pfr. Bernhard Waltner