2. Schöpfungstag:
Gott nannte das Gewölbe Himmel

 

"Dann sprach Gott:
Es werde ein Gew
ölbe mitten im Wasser und scheide Wasser von Wasser. 

Gott machte das Gewölbe und schied das Wasser unterhalb des Gewölbes
vom Wasser oberhalb des Gewölbes. Und so geschah es.

Und Gott nannte das Gewölbe Himmel.
Es wurde Abend und es wurde Morgen: zweiter Tag.
"(Genesis 1,6-8)

2.Schoepfungstag

Gott schuf den Himmel. In seiner Schönheit ist er
ausgespannt über mir und gibt mir Sicherheit.

 

Nehme ich den Schutz des Himmels wahr, spüre ich, dass ich behütet und gesegnet bin?

 

Was gibt mir die Kraft und den Mut, himmelwärts zu wachsen?

 

Wie kann ich selber Himmel für andere sein?


 

Gott ich danke dir,
dass ich hier sein darf unter deinem Himmelszelt.
Stärke mich in der Wahrnehmung für das Schöne
und lass mich dankbar deinen Segen spüren.
Amen.

 

 _________________________________________________________________________________________________________________

Den Impuls, Bilder und Gedanken, die Kinder, Jugendliche und Erwachsene zum 2. Schöpfungstag gestaltet haben,
war in der Kirche St. Peter und Paul ausgestellt.

Der 1. Schöpfungstag ist in der Kirche St. Ulrich ausgestellt.
Der 3. Schöpfungstag ist in der Kirche St. Stephan ausgestellt.
(St. Stephan ist mittwochs, samstags und sonntags geöffnet.)

Der 4. Schöpfungstag ist in der Kirche St. Dionysius ausgestellt.
Der 5. Schöpfungstag ist in der Kirche St. Thomas ausgestellt.
Der 6. Schöpfungstag ist in der Kirche St. Martin ausgestellt.
Der 7. Schöpfungstag ist in der Kirche Heilige Familie ausgestellt.

Herzliche Einladung diese kleinen Ausstellungen auf sich wirken zu lassen!
Bis Ende Oktober haben Sie dazu Gelegenheit.

2.Schoepfungstag PuP

Eine Einführung zu dieser Reihe finden Sie unter Die Schöpfungsgeschichte Tag für Tag.

Wenn Sie selber Bilder gestalten wollen,
finden Sie weitere Informationen unter
Schöpfungsbilder gestalten.

Ihr Arbeitskreis Ökologie