außerordentlicher Dienst der Laien

Die Kommunionspendung durch Laien ist ein Dienst, der nach dem 2. Vatikanischen Konzil eingeführt wurde. Es ist ein "außerordentlicher" Dienst, zu dem die Bischöfe Laien beauftragen können.

Die Beauftragung zum Kommunionhelfer, zur Kommunionhelferin erfolgt in unserer Diözese durch den Bischof und ist zeitlich beschränkt. Durch die Teilnahme an einem Kurs werden die Kommunionhelfer befähigt, diesen Dienst auszuüben. In der Regel werden die KommunionhelferInnen durch den Pfarrer oder den Pfarrgemeinderat vorgeschlagen

 

 Ansprechpartner:
Herr Pfarrer Waltner Bernhard, Tel. 08341/9523-11