...Sie die FIRMUNG empfangen Firmungmöchten

________________________________

 

Firmvorbereitung 2018

Was bedeutet Firmung für mein Leben? Warum lohnt sich ein Leben mit Gott? Wie kann ich seine Kraft spüren? Um diese Fragen ging es bei den Auftaktnachmittagen zur Firmvorbereitung.

Glaube und Kirche erfahrbar machen sollen die Projekte, zu denen sich die Firmbewerberinnen und Firmbewerber anmelden können. Das Angebot ist breit gefächert: Soziale Projekte, wie etwa Mithilfe beim Kaufbeurer Gratislädle, gehören ebenso dazu wie spirituelle Erlebnisse, so zum Beispiel eine Fahrt zum Jugendgebet im Kloster St. Ottilien. Mediale Workshops runden das Angebot ab.

Im Jahr 2018 feiern wir zur Firmung in unserer Pfarreiengemeinschaft wieder zwei Gottesdienste:

  • In der Pfarrkirche St. Martin für die Pfarreien St. Martin, St. Dionysius und St. Stephan;
  • In der Pfarrkirche Hl. Familie für die Pfarreien Hl. Familie, St. Ulrich, St. Peter und Paul und St. Thomas;

Gefirmt werden Jugendliche ab der sechsten Klasse. Soweit uns deren Namen und Adressen im Pfarrbüro bekannt sind, bekommen sie im Dezember eine Einladung zugeschickt.

Diejenigen, die 2018 das Sakrament der Firmung empfangen möchten und bis Ende 2017 noch kein Einladungsschreiben bekommen haben, bitten wir, sich im zentralen Pfarrbüro zu melden (Tel. 9523-11).

 

 

 

 

 

          

Ansprechpartner: Kaplan Simon Sarapak