Hilfen in Fragen und Nöten

Eine Übersicht über die Unterstützung beim Einkaufen in der Coronakrise oder in verschiedensten Fragen und Nöten familiärer, finanzieller oder persönlicher Hinsicht finden Sie hier. Seelsorge Angebote Corona

Willkommen an Pater Ambrosius

Pater Ambrosius Nüchtern hat nun seinen Dienst in unserer Pfarreiengemeinschaft begonnen. Er ist Benediktiner in der Abtei Ettal und war am dortigen Gymnasium als Lehrer tätig. P. Ambrosius macht nun eine pastoralpraktische Ausbildung und macht sein Pastoralpraktikum bei uns in Kaufbeuren. Ich wünsche ihm, auch im Namen unseres Teams und im Namen der ganzen Pfarreiengemeinschaft einen guten Start, Gottes Segen für seinen Dienst als Seelsorger und freue mich auf den gemeinsamen Weg.

Bernhard Waltner, Stadtpfarrer

 

 P.AmbrosiusEin herzliches „Grüß´Gott!“ darf ich Ihnen sagen und mich als neuer Pastoralpraktikant kurz vorstellen. Mein Name ist Pater Ambrosius Nüchtern und ich bin seit etwa 14 Jahren Benediktinermönch in der Abtei Ettal/Oberbayern. Das Leben des Mönchs ist geprägt von der Gottsuche. Gott zu suchen heißt, sich immer wieder neu aufzumachen, formbar zu sein und lernfähig zu bleiben. Gottsuche setzt voraus, dass man Wurzeln hat und sie kennt. Meine Wurzeln liegen im unterfränkischen Haibach bei Aschaffenburg, wo ich aufgewachsen und zur Schule gegangen bin. Fest eingebunden war ich in dieser Zeit in den Ministrantendienst und auch als Organist tätig. Am „Theresianum“ in Bamberg, dem Spätberufenenwerk der Karmeliten, konnte ich das Abitur „bauen“ und dann in den Städten Würzburg, München und Freiburg im Breisgau schließlich 2006 das Studium der Theologie mit dem Diplom abschließen.

Weiterlesen ...

Willkommen an Kaplan Bolkart

Kaplan Ludwig Bolkart hat nun seinen Dienst in unserer Pfarreiengemeinschaft begonnen. Er ist dieses Jahr zum Priester geweiht worden, war in Kempten im Pastoralpraktikum und kann nun bei uns Erfahrungen in verschiedenen Seelsorgsbereichen sammeln und das Evangelium verkünden. Ich wünsche ihm, auch im Namen unseres Teams und im Namen der ganzen Pfarreiengemeinschaft einen guten Start, Gottes Segen für seinen Dienst als Seelsorger und freue mich auf den gemeinsamen Weg.

Bernhard Waltner, Stadtpfarrer

 

Liebe Gläubige der PG Kaufbeuren,

Ludwig Bolkartes ist mir eine große Freude, mich, als ihr neuer Kaplan vorstellen zu dürfen. Mein Name ist Ludwig Bolkart, geboren bin ich am 2. Dezember 1989 in Köln, aber im schwäbischen Weißenhorn aufgewachsen. Nach der Realschule absolvierte ich zunächst eine Ausbildung zum Industriemechaniker bei der Firma Peri in Weißenhorn. Da mich der Wunsch aus Kindertagen – Priester zu werden – durch man kirchliches Engagement als Aushilfsmesner, Pfarrgemeinderatsmitglied und Gruppenleiter bei den Ministranten in der späten Jugendzeit wieder gepackt hat, entschloss ich mich nach dem Gesellenbrief die Werkbank gegen die Schulbank einzutauschen, um mein Abitur nachzuholen.

Weiterlesen ...

Willkommen an Klinikseelsorger Mader

Matthias Mader hat als Kliikseelsorger in Kaufbeuren und neuer Leiter der Klinikseelsorge am Klinikum und im BKH Kaufbeuren begonnen. Ich bin sehr froh, mit ihm wieder einen guten Seelsorger in diesem Aufgabenfeld in Kaufbeuren zu haben. Ich und wir alle von unserem Team freuen uns auf das gemeinsame Wirken und wünschen ihm Gottes Kraft und Segen für seinen Dienst als Seelsorger.

Bernhard Waltner. Stadtpfarrer

 

Grüß Gott, liebe Gemeindemitglieder,Mader Matthias

seit Mitte Mai wohnen meine Frau Silvia und ich im Pfarrhaus von St. Ulrich und haben uns schnell eingelebt, fühlen uns hier sehr wohl. Seit Juni bin ich nun als Seelsorger im Klinikum tätig und habe von Andreas Lang die Leitung der Kath. Seelsorge übernommen. Ab August werde ich auch im BKH die Teamleitung übernehmen. Geboren 1963 in Essen und aufgewachsen in Schleswig-Holstein, habe ich in Frankfurt bei den Jesuiten Theologie studiert, anschließend Sozialarbeit in Münster. Seit 1993 lebten wir in Dresden, wo ich 18 Jahre Seelsorger in einer Caritas-Fachklinik für Psychiatrie und Neurologie war.

Weiterlesen ...

Dank an Klinikseelsorgerin Weigl-Gosse im BKH

Menschen in ihrer jeweiligen Situation zu begleiten, war das Herzensanliegen von Adelheid Weigl-Gosse als Klinikseelsorgerin am BKH in Kaufbeuren. 15 Jahre brachte sie ihre seelsorglichen Dienste für die Menschen am BKH ein. Ich danke Frau Weigl-Gosse persönlich, im Namen unseres Teams und im Namen der ganzen Pfarreiengemeinschaft für ihre wertvollen und kostbaren Dienste für die Menschen am BKH und in St. Thomas. Ich wünsche ihr für ihren weiteren Weg alles Gute, Gottes Schutz und Segen.

Bernhard Waltner, Staftpfarrer

Kreuz BKH

 Gemeinsam unterwegs

Seelsorgende an Krankenhäusern leisten einen Dienst für die Patient*inn*en und deren Angehörige, ebenso für die Mitarbeitenden in den Häusern. Doch ist der Aufgabenbereich umfangreicher als nur das seelsorgliche Gespräch. Neben den diakonischen und liturgischen Aufgaben gehört auch die Öffentlichkeitsarbeit dazu. 2007/2008 konnte ich den Künstler Rudl Endriß für einen Skulpturenweg zwischen BKH und Stadt gewinnen.

Weiterlesen ...

Erreichbarkeit der Pfarrbüros

Öffentliche Gottesdienste in Kaufbeuren

Aktuelle Termine

06Aug
Fr. / 08:30 Uhr
Anbetungsstunde um geistliche Berufe
St. Ulrich
06Aug
Fr. / 09:00 Uhr
Heilige Messe
St. Ulrich
06Aug
Fr. / 18:00 Uhr
Heilige Messe mit Totenopfer
St. Dionysius
07Aug
Sa. / 10:00 Uhr
Beichtgelegenheit
St. Martin
07Aug
Sa. / 10:30 Uhr
Rosenkranz
St. Martin
07Aug
Sa. / 11:00 Uhr
Heilige Messe
St. Martin
07Aug
Sa. / 17:00 Uhr
Vorabendmesse
St. Peter und Paul
07Aug
Sa. / 17:00 Uhr
Vorabendmesse
St. Martin
07Aug
Sa. / 18:30 Uhr
Heilige Messe
St. Dionysius