Aus dem Gedicht "Stufen" von Hermann Hesse

 

Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne,
Der uns beschützt und der uns hilft, zu leben.

Des Lebens Ruf an uns wird niemals enden...
Wohlan denn, Herz, nimm Abschied und gesunde!

 

Für viele Menschen beginnt in diesen Tagen ein neues Schul- und Arbeitsjahr, für einige auch ein neuer Lebensabschnitt: Unsere Erstklässler und jene Kinder, die ihre Schule wechseln, für alle, die eine Ausbildung oder eine neue Arbeitsstelle beginnen. Für viele von uns ist der „Ferienmonat August“ so etwas wie eine Zäsur, nach der es einen Neuanfang gibt. Dazu passt das Gedicht „Stufen“ von Hermann Hesse. Am Ende des Textes heißt es: Des Lebens Ruf an uns wird niemals enden… Ja, das ist auch meine Überzeugung. Gott ruft immer wieder neu ins Leben. Sind wir bereit zu Aufbruch und Reise, damit sich lähmende Gewöhnung nicht breit macht und wir in jeder Lebensstufe neu blühen können.