Erfüllt

von Liebe

gibt uns Jesus sein Wort

und fordert uns auf zur

Entschiedenheit im Handeln

 

Gedanken zum Sonntagsevangelium vom 12. Februar:

Matthäus 5, 17-37