Wie ein Schatten auf der Seele…

22 5 11 Depression VortragMit diesem markanten Bild war der Vortrags- und Gesprächsabend zum Thema Depression überschrieben, der am 11. Mai im Haus St. Martin stattfand. Zu Beginn und als persönliche Annäherung an das Thema wurden Kurzberichte vorgetragen, in denen betroffene Frauen und Männer das leidvolle Erleben sehr dicht zur Sprache bringen. Dabei greifen sie selbst immer wieder auf Bilder zurück, um das schwer fassliche Geschehen für andere nachvollziehbarer zu machen. Depression ist eine Krankheit, die die Betroffenen im Höchstmaß belastet. Stützende Beziehungen und Ressourcen wie etwa auch der Glaube verlieren bei schweren Verläufen ihre unmittelbar tragende Kraft und sind doch für den heilsamen Umgang mit dieser Krankheit wichtig.

Weiterlesen ...

Aktuelle Situation in der Kirche (von Pfr. Waltner)

Kirche ist in diesen Tagen immer wieder in den Medien. Ich werde auch oft angesprochen, was ich zu den aktuellen Vorgängen sage. Teilweise konnte ich bei Gottesdiensten schon etwas dazu sagen. In unseren Team überlegen wir auch gerade, wie ein Format aussehen könnte, um darüber in größerer Runde auch ins Gespräch zu kommen, da ich den Austausch über das, was uns in der Kirche bewegt, wichtig halte. Vielleicht gelingt uns schon in Kürze eine Runde, in der wir einen Raum des Austausches für Interessierte öffnen können.

Weiterlesen ...

Vorstellung von Diakon Evans Iregi Njiraini, CMF

Diakon Evans Iregi CMFIch heiße Diakon Evans Iregi Njiraini, CMF.  Ich komme aus dem westlichen Teil von Kenia, genauer gesagt aus dem Bezirk Bungoma. Ich bin 30 Jahre alt. Ich habe 6 Geschwister (4 Brüder und 2 Schwestern) und alle leben mit meinen Eltern in Bungoma. Meine Berufung, Gott als Ordenspriester zu dienen, begann schon in meiner Kindheit als Messdiener in unserer Dompfarrei. Ich war immer inspiriert von dem vorbildlichen und geistlichen Leben unserer Pfarrer und der Claretiner Missionare, die oft zur Berufungsförderung in unsere Pfarrei kamen.

Nach 8 Jahren Grundschulausbildung und 4 Jahren Sekundarschulausbildung, bin ich im Jahr 2011 sofort in die Ordensgemeinschaft der Claretiner eingetreten, wo ich bis 2012 das Postulat in Kenia gemacht habe. Nach meinem Postulat studierte ich Philosophie drei Jahre lang im philosophischem Institut Jinja, Uganda. Von 2015 bis 2016 habe ich das Noviziat in Kenia gemacht.

Nach meinem ersten Profess am 15.07.2016, wurde ich von unserem Generaloberen gebeten, zum Theologiestudium nach Deutschland zu kommen und schließlich als Seelsorger tätig zu sein. Nach meiner Ankunft in Deutschland im Mai 2017, besuchte ich ein Jahr lang die Deutsch-Sprachschule in Frankfurt am Main. Von April 2018 bis Juli 2021 habe ich Magister in katholischer Theologie an der Hochschule Sankt Georgen in Frankfurt am Main studiert. Am 16.07.2021 wurde ich zusammen mit anderen drei Mitbrüder zum Diakon in Würzburg geweiht. Nun freue mich auf ein freudiges und gesegnetes Pastoraljahr in der Pfarreiengemeinschaft Kaufbeuren.  

Domkapitular i.R. Konrad Hölzl verstorben

Domkapitular i.R. Praelat Konrad HoelzlGott hat Domkapitular i.R. Konrad Hölzl heimgerufen. Hölzl war von 1981 bis 1995 Stadtpfarrer in St. Martin in Kaufbeuren. Er hat hier in dieser Zeit viele Menschen als Seelsorger begleitet. Er hat sich auch sehr für die Heiligsprechung Crescentias eingesetzt. Ich danke ihm persönlich, im Namen unseres Teams und der ganzen Pfarreiengemeinschaft Kaufbeuren für seinen segensreichen Hirtendienst in Kaufbeuren. Gott schenke ihm nun österliche Lebensfülle. Das Requiem und die Beerdigung feiert Bischof Dr. Bertram Meier am 18.11.2021, 13.00 Uhr im Dom in Augsburg. In Kaufbeuren St. Martin beten wir am 27.11.2021, 10.30 Uhr für ihn den Rosenkranz und feiern einen Auferstehungsgottesdienst anschließend um 11.00 Uhr.

Pfr. Bernhard Waltner

Domkapitular i.R. Prälat Konrad Hölzl verstorben - Bistum Augsburg (bistum-augsburg.de)

Sternenkinder

Sternenkinder

Am 18. November fand um 13 Uhr auf dem Waldfriedhof in Kaufbeuren wieder eine Beisetzungsfeier für „Sternenkinder“ statt. Dieser Name ist in vielen Städten zu einer trostvollen Bezeichnung für fehl- und totgeborene Kinder geworden. Und es stimmt ja auch: wir dürfen von Herzen glauben und hoffen, dass sie bei Gott liebevoll geborgen sind.

Weiterlesen ...

Erreichbarkeit der Pfarrbüros

Öffentliche Gottesdienste in Kaufbeuren

Aktuelle Termine

26Sep
Mo. / 18:00 Uhr
Heilige Messe
St. Cosmas
26Sep
Mo. / 19:00 Uhr
Heilige Messe
Kloster
27Sep
Di. / 17:00 Uhr
Atem holen am Abend - besinnliche Abendandacht
St. Thomas, BKH
27Sep
Di. / 18:00 Uhr
Heilige Messe
St. Dionysius
27Sep
Di. / 18:30 Uhr
Beichtgelegenheit
St. Ulrich
27Sep
Di. / 19:00 Uhr
Heilige Messe
St. Ulrich
28Sep
Mi. / 09:15 Uhr
Heilige Messe
Heilig Kreuz
28Sep
Mi. / 18:25 Uhr
Rosenkranz
St. Peter und Paul
28Sep
Mi. / 18:30 Uhr
Beichtgelegenheit
St. Peter und Paul
28Sep
Mi. / 19:00 Uhr
Heilige Messe
Kloster