Aktuelles Pfarreiengemeinschaft

Tänzelfest 2024

Wenn viele zusammen helfen, wird ein großes Fest möglich. Beim Tänzelfest dürfen wir dies erleben. Ich danke allen, die sich beim Tänzelfest auf vielfältige Weise einbringen und ihre Begabungen in den Dienst der Gemeinschaft stellen. Ein großes DANKE gilt auch allen, die gestern Abend mitgeholfen haben, dass wir die Martinskirche und das Haus Sankt Martin als Schutzräume für ganz viele Menschen öffnen konnten. Ich wünsche allen ein schönes Tänzelfest. Möge der Segen Gottes alle begleiten udn stärken. Herzliche Einladung zum Festgottesdienst am Sonntag, 14.07.2024, 9.00 Uhr in St. Martin mit der TKK Kaufbeuren. Bernhard Waltner, Stadtpfarrer

WeiterlesenTänzelfest 2024

Wertvolle Tage bei der Weltsynode in Rom

Erfahrungen teilen - Schätze teilen Wenn 200 Gemeindepfarrer aus der ganzen Welt zusammenkommen, spürt man schnell, welch reicher Erfahrungsschatz im Raum ist. Dies haben wir bei der Weltsynode in Sacrofano bei Rom erlebt. Im Auftrag der deutschen Bischofskonferenz war ich als Vertreter aus Deutschland bei dem internationalen Pfarrertreffen. Unserem Papst Franziskus war es wichtig, direkt von der Basis Erfahrungen zu hören und einen Austausch zu ermöglichen. „Wie sieht das synodale Gesicht der Kirche aus?“ – Dies war eine der Fragen, zu der wir unsere Erfahrungen zusammengetragen haben. Der Stil der Kommunikation war durch ein aufmerksames „aufeinander hören“ geprägt. Nach jedem „hearing“ (Hörrunde) in der Kleingruppe ging es zunächst in die Stille, danach ein weiteres „hearing“ und so schlussendlich ins Plenum. Internationalität und Freude Als Kirche sind wir eine Weltfamilie. Für mich war es sehr bereichernd, Kollegen aus der ganzen Welt zu treffen und von ihnen zu hören. Wir haben in veschiedenen Arbeitsformen…

WeiterlesenWertvolle Tage bei der Weltsynode in Rom

Spendenaktionen in der Pfarreiengemeinschaft

In den letzten Wochen haben wir in unserer Pfarreiengemeinschaft mit besonderen Kollekten Brücken der Solidarität gebaut. Pfingstsonntag: 2.362,09 € für Renovabis: Unterstützung der Kirchen im Osten. Nähere Informationen zum Hilfswerk Renovabis und den Projekten finden Sie hier. Pfingstmontag: 1.604,56 € für Caritas International: Hilfsmaßnahmen in der Ukraine. Nähere Informationen zu Caritas International und den Projekten finden Sie hier. Fronleichnam: 1.048,96 € für SAPV Kaufbeuren/Ostallgäu: Unterstützung des Palliativdienstes. Nähere Informationen zum Palleativdienst des SAPV Kaufbeuren /Ostallgäu finden Sie hier. Ich danke Ihnen für die großartige Unterstützung in diesen wichtigen Anliegen. Bernhard Waltner, Stadtpfarrer

WeiterlesenSpendenaktionen in der Pfarreiengemeinschaft

PG Gottesdienst am 21.07.2024

Gottesdienst feiern heißt, ein Fest der Begegnung feiern – Begegnung miteinander und mit Gott. Ich denke, es ist gut, dass wir in unserer Pfarreiengemeinschaft (PG) immer wieder auch zusammen beten und den Glauben feiern. Viele Initiativen gibt es in den einzelnen Pfarreien unserer Pfarreiengemeinschaft. Viele bringen sich ein. Gruppen und Gremien arbeiten zusammen. Das ist wertvoll und sehr bereichernd für alle. Herzliche Einladung zum PG-Gottesdienst: Sonntag, 21. Juli 2024, 10.00 Uhr in der Kirche St. Ulrich.

WeiterlesenPG Gottesdienst am 21.07.2024

Stadtradeln 2024 in Kaufbeuren

Machen Sie mit beim Stadtradeln in Kaufbeuren. Sie können sich anmelden unter https://www.stadtradeln.de/kaufbeuren Hier finden Sie ein Team unserer Pfarreiengemeinschaft "Pfarreiengemeinschaft Kaufbeuren". Sie können sich als Einzelperson einfach anmelden oder sich auch einem "Unterteam" unserer Pfarreiengemeinschaft anschließen. Jeder km zählt, besser: jede Teilnehmerin/jeder Teilnehmer zählt!!! Machen Sie mit. Steigen Sie, wo es Ihnen möglich ist, auf das Fahrrad um. Sie tun sich, Ihrer Gesundheit und der Umwelt etwas Gutes. Hier ein Segensgebet für den Weg Gott segne Dich. Er beschütze Dich, wenn Du unterwegs bist und lasse Dich gesund und heil ans Ziel kommen. Sein Geist erfülle Dich, der Geist der Rücksichtnahme, der Achtsamkeit und des gegenseitigen Respekts. Sein Geist öffne Deine Sinne für die Großartigkeit seiner Schöpfung. Gott sei mit Dir. Amen. Bernhard Waltner, Stadtpfarrer

WeiterlesenStadtradeln 2024 in Kaufbeuren

Gottesdienste in Heilige Familie

In der Kirche Heilige Familie haben wir seit den starken Unwettern einen Wasserschaden in der Kirche. Im Dach dringt Wasser ein. Das hat zur Folge, dass wir derzeit die „große Kirche“ nicht nutzen können. Es wird einige Zeit dauern, bis dies alles wieder so hergerichtet werden kann, dass dies möglich ist. Wir feiern daher die Gottesdienste am Donnerstag und am Sonntag bis auf Weiteres in der Seitenkapelle Heilige Familie. Bernhard Waltner (Pfarrer), Bernd Schulz (Kirchenpfleger), Holger Reimer (PGR Vorsitzender)

WeiterlesenGottesdienste in Heilige Familie

Beratungen mit Kollegen aus der ganzen Welt

Unser Papst hat den synodalen Prozess angestoßen. Es geht ihm dabei um ein Herzensanliegen, das er immer wieder betont. "Synodalität bezeichnet vor allem den ureigenen Stil, der das Leben und die Sendung der Kirche ausmacht. Sie drückt ihr Wesen als Weggemeinschaft und als Versammlung des Gottesvolkes aus, das vom Herrn Jesus in der Kraft des Heiligen Geistes zusammengerufen wurdet, um das Evangelium zu verkünden." (Vademecum zur Synode). Papst Franziskus ist es wichtig, Pfarrer aus der Seelsorge in die Beratungen einzubeziehen. Aus Deutschland sind wir zu dritt. Ich bin gespannt, von den Priestern aus der ganzen Welt zu hören. Meinerseits kann ich wertvolle Erfahrungen von der Seelsorge hier einbringen. Ich kann einbringen, was uns hier hilft, miteinander Kirche zu sein und wo wir notwendige Veränderungen sehen. Ich freue mich auf die Begegnungen und bitte Sie, mich in Gedanken und im Gebet zu begleiten. Pfarrer Bernhard Waltner Weitere Artikel zum Thema: Diese deutschen Pfarrer…

WeiterlesenBeratungen mit Kollegen aus der ganzen Welt

Hilfe für Menschen in Palästina und Israel

Jeden Tag erreichen uns die Nachrichten über die Situation in Israel und Palästina. Was können wir tun? Wie kann man helfen? Caritas International hat viel Erfahrung mit der Hilfe im Nahen Osten. Sie sind gut vernetzt mit Organisationen und Leuten vor Ort. Caritas international ist ein kompetenter Partner, die die politische Situationen gut im Blick haben und die Hilfe so leisten, dass es auch bei den Bedürftigen ankommt. Genaue Informationen und Möglichkeiten für Spenden finden Sie hier. Das Kinderheim St. Vincent in Bethlehem können Sie unterstützen. Nähere Informationen finden Sie hier. Neben der konkreten Hilfe ist es für die betroffenen Menschen im Heiligen Land wertvoll, wenn sie spüren, sie sind nicht allein. Als Christen können wir bewusst immer wieder unsere Verbundenheit und die Anliegen ins Gebet nehmen. Das folgende Gebet ist von den Benediktinern in Jerusalem: Guter Vater, du hast den Menschen nach deinem Bild erschaffen. Wir bitten dich: Lass das menschliche…

WeiterlesenHilfe für Menschen in Palästina und Israel